MENU
Wichtige Information zum Coronavirus (COVID-19) finden Sie hier →

Ausgleichsfläche Gewerbegebiet Lohhof

Regenrückhaltebecken zur Niederschlagswassereinleitung aus dem Gewerbegebiet Lohhof I

ausgleichsflaeche gewerbegebiet lohhof

Größe: ca. 400 m2
Rückhaltevolumen: ca. 400 m3

Das Regenrückhaltebecken dient der kontrollierten Einleitung von Wasser, welches aus den versiegelten Flächen des Gewerbegebietes „Lohhof I“ stammt. Aus dem Regenrückhaltebecken wird das Regenwasser langsam in einen Wiesengraben geleitet, welcher über den Krauthannsbach in die Ilz mündet. Dadurch werden Hochwasserschäden am Bach vermieden.

Ausgleichsmaßnahmen (siehe rote Umrandung)

Durch das Gewerbegebiet wurden hauptsächlich Flächen welche bisher landwirtschaftlicher Nutzung unterlagen, sowie Straßenbegleitgrün, überbaut. Dafür leistet die Gemeinde Tiefenbach im westlichen Bereich des Bebauungsplans einen ökologischen Ausgleich nach dem bayerischen Naturschutzgesetz. Hier werden die bisher landwirtschaftlich genutzten Flächen durch Umwandlung von Ackerflächen in Grünland mit Streuobstbestand, wechselfeuchter Zonen sowie einer Baum- und Strauchhecke ausgeglichen. Diese Flächen werden weder gedüngt noch mit Herbiziden oder Pestiziden behandelt und lediglich einmal pro Jahr im Spätsommer nach dem Ausfall der Samen gemäht. Diese besonders arten- und blütenreichen Bestände bieten vor allem Insekten wie Bienen, Hummeln und Schmetterlinge reiche Nahrungsgrundlage. Die Baumkronen bieten vielen Vogelarten Brutplätze.

 

Hier geht es zum ausführlichen Umweltbericht

 

Logo gemeinde tiefenbach Gemeinde Tiefenbach

 

 

Gemeinde Tiefenbach
Pilgrimstr. 2
94113 Tiefenbach

Telefon: 08509/9009-0
Telefax: 08509/9009-50
info@tiefenbach.eu

Impressum -  Datenschutz

 

Eindrücke Tiefenbach

tiefenbach-life