MENU

Tiefenbacher Geschichte im Zeitraffer

Zeit Vorgang
~ 100.000 v. Chr.

Altsteinzeitliche Messerchen/Beilchen im Gemeindegebiet gefunden

h_abriss_foto_1

4900 – 4500 v. Chr. Scherben Typus Oberlauterbach aus Ritzing
3800 – 2500 v. Chr. jungsteinzeitlicher Fundkomplex (Beile, Schaber, etc.) aus Götzing
Prägung zwischen 253 – 323
n. Chr.
Römermünzen aus Tiefenbach
~ 1100 – 1200 n. Chr. viele „Ing-orte" werden gegründet, Bay. Landnahme
1190/1200 „Tiuphenbach" erstmals urkundlich erwähnt; „Urpfarrei"
1217 Passauer Bischof wird Reichsfürst, oberster Lehensherr Raum Tiefenbach
1370 – 169 Familie Pühler, Trübenbacher, Sinzl – Hofmarksherrn in Weideneck/Tiefenbach
~ 1450 spätgotische Kirchen in Tiefenbach u. Kirchberg v. W.
15. – 17 Jahrhundert

Pfeil u. Kadinger - Hofmarksherrn in Haselbach

h_abriss_foto_2

16./17. Jahrhundert

Schätzl - Hofmarksherrn in Hörmannsberg

h_abriss_foto_3

1806 Gebiet Tiefenbach wird königlich bayerisch
1818 Wahl des ersten Bürgermeisters „Ortsvorsteher"
um 1825/1830 Bildung von Landgemeinden beendet
ab 1843 Schrumpfung des Pfarrgebietes durch Auspfarrungen und Pfarrerhebungen
ab 1850 Orte beginnen zu wachsen
ab 1885 infrastrukturelle Verbesserungen z.B. Bau Untere Waldbahn und Wasserversorgung
1899 Poststelle in Tiefenbach und
1900 Hilfspoststelle in Haselbach eröffnet
1908 Bau des Pfarrhofes
um 1930

Tiefenbach hat über 1200 Einwohner

h_abriss_foto_4

30. April/1. Mai 1945 Einmarsch amerikanischer Truppen in Tiefenbach, Haselbach und Kirchberg v. W.
1945/46 starker Bevölkerungszuwachs durch Flüchtlinge
1949/50 Bau der ersten Siedlung „Am Weiherberg“
1962 Neubau der Schule Haselbach und
1967 Tiefenbach und
1969 Kirchberg v. W.
1970 Weihe der Christkönigskirche in Haselbach
1. Jan. u. 1. Juli 1972 Eingemeindung von Haselbach und Kirchberg v. W. – „Gebietsreform“
1984 Abhaltung der ersten Kulturtage „Tiefenbacher Herbststrauß“
Partnerschaft mit Markt Zellingen
1990

800-Jahr-Feier des Ortes Tiefenbach/1. Bürgerfest, 6000-Einwohnergrenze überschritten

h_abriss_foto_5

1993

Bezug des neuen Rathauses

h_abriss_foto_6

September 1998 Eröffnung des Heimatmuseums / Herbststrauß-Galerie
2000 Partnerschaft mit Horní Planá
Seit 2008 Neugestaltung des Innerortsbereiches von Tiefenbach mit Marienplatz



Gemeinde Tiefenbach
Pilgrimstr. 2
94113 Tiefenbach

Telefon: 08509/9009-0
Telefax: 08509/9009-50
info@tiefenbach.bayern.de

Impressum -  Datenschutz

 

Eindrücke Tiefenbach

tiefenbach-life