MENU

Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, dass Sie den Entschluss gefasst haben, sich das Jawort zu geben.

Für den offiziellen Start ins Eheglück sind einige Formalitäten zu erledigen.

Der Eheschließung geht die Anmeldung zur Eheschließung voraus (sie ist mit dem früheren Aufgebot vergleichbar). Zuständig für die Anmeldung ist das Standesamt, in dessen Bezirk einer der Verlobten mit Haupt- oder Nebenwohnung gemeldet ist. Bei mehreren Wohnsitzen besteht dabei eine Wahlmöglichkeit.

Welche Unterlagen zur Anmeldung der Eheschließung erforderlich sind, ist abhängig von den Voraussetzungen, die Ihrerseits vorgegeben werden (z. B. Familienstand, Vorehen, Kinder, Staatsangehörigkeit…). Da dies im Einzelfall sehr individuell ist, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, damit wir Sie richtig und umfassend informieren können.

Zur Eheanmeldung sollen die beiden Verlobten grundsätzlich persönlich beim Standesamt vorsprechen. In Ausnahmefällen können die Verlobten eine andere Person zur Eheanmeldung bevollmächtigen.
Zur Anmeldung der Eheschließung sollen Sie eine Bearbeitungszeit von ca. 45 Min einplanen. Die Gebühren für Ihre Eheschließung hängen von verschiedenen Faktoren ab (u. a. ob und welches Stammbuch Sie wünschen, wie viele Urkunden Sie haben möchten, usw.).

Der übliche Rahmen liegt derzeit zwischen 70 € und 130 €. Bei Trauungen außerhalb der üblichen Öffnungszeiten (z. B. samstags) ist in jedem Fall zusätzlich zu dem o. g. Betrag eine Gebühr von zur Zeit 70 € fällig.

Trauungstermin und Trauungsort auswählen

Die Anmeldung der Eheschließung ist frühestens sechs Monate vor dem beabsichtigten Eheschließungstermin möglich.
Aus organisatorischen Gründen müssen die vollständigen Unterlagen für eine Eheschließung eine Woche vor dem beabsichtigten Eheschließungstermin vorliegen.

Wir empfehlen Ihnen, sich möglichst frühzeitig wegen der Anmeldung der Eheschließung mit uns in Verbindung zu setzen, um Ihren Wunsch-Trauungstermin verbindlich reservieren zu lassen.

Trauungen können zu folgenden Dienstzeiten stattfinden: Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr.

Selbstverständlich können Sie bei uns auch an Samstagen heiraten. Bitte treten Sie für Terminvereinbarungen außerhalb der Öffnungszeiten rechtzeitig mit uns in Kontakt.

Für Ihre Eheschließung steht ein geschmackvoll eingerichtetes Trauungszimmer im Rathaus zur Verfügung. Für einen größeren Rahmen (ca. 30 bis 50 Pers.) kann unser Sitzungssaal stilvoll für Ihre Trauung vorbereitet werden.

Nach der Trauung dürfen wir das Brautpaar zu einem Glas Sekt einladen.
Für größere Gesellschaften (maximal 50 Pers.) können wir im Foyer des Rathauses einen Sektempfang für Sie arrangieren.

Beim Standesamt können auch gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften geschlossen werden.
Die Angebote der Gemeinde Tiefenbach sowie Voraussetzungen für eine Lebenspartnerschaft sind gleichlautend wie bei einer Eheschließung.

Gemeinde Tiefenbach
Pilgrimstr. 2
94113 Tiefenbach

Telefon: 08509/9009-0
Telefax: 08509/9009-50
info@tiefenbach.bayern.de

Impressum -  Datenschutz

 

Eindrücke Tiefenbach

tiefenbach-life